• Photo Title 1
  • Photo Title 2
  • Photo Title 3
  • Photo Title 4
  • Photo Title 5

news  

Unter "Verein" --> "Hallenplan der Gegner" sind nun auch die gegnerischen Hallen der 1. zu finden! Damit ihr auch zu allen Auswärtsspielen findet!

 

Online  

Wir haben 19 Gäste online
Seitenaufrufe : 44839

TV Sundwig Abteilung Tischtennis

2.4.16: Catalina Samland vertritt den TVS beim Verbandsentscheid

PDFDruckenE-Mail

Während die anderen Sundwiger Qualifikanten auf ihren Einsatz beim Bezirksturnier der Mini-Meisterschaften verzichteten, konnte sich die Elfjährige im 15er Teilnehmerfeld durchsetzen. Ohne Niederlage absolvierte sie ihre 5er Gruppe und wurde erst im Halbfinale von der späteren Siegerin gestoppt. Das Spiel um den dritten Platz gewann sie dann ungefährdet. Zum zweiten Mal innerhalb eines Jahres gelang es nun einem Sundwiger Nachwuchstalent, die Verbandsebene dieser größten Nachwuchsaktion im deutschen Sport zu erreichen. Super Glückwunsch, Catalina! my

Share
 

Ersatzgeschwächte zweite Mannschaft verliert mit 2:8

PDFDruckenE-Mail

n bester Besetzung wäre das nicht passiert, aber weil Reinthal kurzfristig ausfiel und Piechotta seinen Einsatz zum wiederholten Mal offenbar vergessen hatte, konnte die Tabellenführung gegen TTVG Schwerte nicht verteidigt werden. Erneut wurden also Punkte liegen gelassen, denn die kurzfristig herbeitelefonierten Cords und Stenner (in seinem ersten Einsatz über die volle Distanz) waren ihren Gegnern sowohl im Doppel als auch im hinteren Paarkreuz technisch nicht gewachsen, während Stehmann an Position 2 seinem Kontrahenten nach Satzführung noch 2:3 unterlag. In diesem Zusammenhang muss es verwundern, dass es momentan schwierig ist, bei zehn gemeldeten Spielern vier zusammen zu bekommen, die einsatzbereit sind. So geht die Tabellenführung nunmehr verdientermaßen an die TTVG Schwerte, während die Sundwiger im Laufe des Spieltages voraussichtlich auch noch den zweiten Tabellenplatz an TTG Menden verlieren werden. my

Share
 

11.3.: Sundwiger Schüler 2 erkämpft 8:5 gegen unbequeme Kalthöfer

PDFDruckenE-Mail

Mit 8:5 konnten sich Piechotta, Stehmann, Reinthal und Regnery, die glücklicherweise kurzfristig eingesprungen war, in der Schüler A Kreisklasse gegen ein Kalthöfer Team durchsetzen, das nichts mehr mit der Formation der Hinrunde gemein hatte. Damals hatte man gegen vier Neulinge gerade einmal 40 Minuten gebraucht, um mit 24:0 Sätzen zu gewinnen. Diesmal machten unsere Doppel und der stark aufspielende Reinthal - er konnte von der Kalthöfer „1“ erst im fünften Satz gestoppt werden - den Unterschied. Doppel 2:0; Piechotta 2:1; Stehmann 2:1; Reinthal 2:1; Regnery 0:2

Share
   

11.3.: Kreisliga - Letmather B-Schüler hatten den Sundwigern nichts entgegenzusetzen

PDFDruckenE-Mail

Ausgerechnet im Nachholspiel der beiden bislang sieglosen Teams wurde Letmathe 2 von Aufstellungsproblemen heimgesucht und musste Stammspielerin Yagmur Yenen mit drei B-Schülern ergänzen. Auch sie stand gegen das vordere Paarkreuz der Gäste auf verlorenem Posten: Lehder, Spalek, Schiffer und Vaorin ließen sich die Chance nicht entgehen und gaben gegen überforderte Gastgeber nur ganze zwei Sätze ab. Mit dem unerwarteten 8:0 hat man jetzt den Gegner der Vorwoche, Holzen-Sommerberg, in der Tabelle überholt.

Share
 

5.3.17: Vier sind weiter

PDFDruckenE-Mail

Beim diesjährigen Kreisentscheid der Mini-Meisterschaften im Spiellokal von Team Hagen konnten sich vier unserer Jüngsten für den Bezirksentscheid qualifizieren. Catalina Samland (Jg. 2006) gelang es, die 6er Mädchengruppe ohne Spielverlust zu gewinnen; sie ist mit ihrem sicheren Spiel zweifellos eine Kandidatin für die Verbandsentscheidung. Jolie Janho kam mit 3:2 Siegen auf den dritten Platz. Einen dritten Platz in der Altersgruppe 2006/07 belegte auch Tobias Stegbauer (2:3 Siege) durch das beste Satzverhältnis. Hier kamen nur die ersten fünf weiter. Christian Janho verlor sein Endspiel im fünften Satz knapp in der Verlängerung und durfte sich über einen zweiten Platz in der jüngsten Altersgruppe freuen. Für Marc Arendt und Jona Neuhaus erwies sich die Konkurrenz in der ersten Altersgruppe (2004/05) noch als zu ballsicher. Der TV Sundwig war bei diesem Turnier erneut der Verein mit den meisten Teilnehmern, was ein Hinweis auf die derzeit erfolgreiche Jugendarbeit ist.

 

Freuen sich über Urkunden und Pokale: Jolie, Tobias, Christian und Catalina (v.l)

Share
   

Seite 1 von 11

<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>
   
| Freitag, 28. April 2017 || Designed by: LernVid.com |